Healthcare - Edexa

Healthcare

DIE LÖSUNG

Das dezentrale Ablegen von Krankenakten auf der Blockchain ermöglicht eine vollständige Krankengeschichte von Patienten, sodass die Qualität der Diagnose und der Behandlung erheblich ansteigen und vereinfacht werden kann. Wenn der Arzt gewechselt wird, können sämtliche notwendige Daten durch wenige Klicks vom Arzt eingesehen werden. Die Erstellung von Rezepten sowie die Ausgabe von Medikamenten können auf der Blockchain gespeichert und überwacht werden, wodurch die Anzahl der nicht ordnungsgemäß ausgegeben Medikamente reduziert werden kann. Ins System können Werte wie z.B. Blutzuckerwerte eingetragen werden und es kann Alarm schlagen, wenn sie ausserhalb der Norm liegen.

Digital von Geburt an

Die digitale Krankenakte von Alice wird am Tag ihrer Geburt im Krankenhaus neu angelegt und von diesem Zeitpunkt an von Arzttermin zu Arzttermin erweitert. Die dezentrale Speicherung ermöglicht, dass auch beispielsweise der Hausarzt mit einer spezifischen Freigabe die notwendigen Daten überprüfen und aktualisieren kann. Durch Impferinnerungen und einem digitalen Impfpass kann der Impfschutz von Alice und der Bevölkerung deutlich verstärkt werden.

Digitale Röntgenbilder, Impfpässe und deren Vorteile

Alice bricht sich den Arm und geht mit ihren Eltern ins Krankenhaus. Da generell ein hohes Infektionsrisiko besteht, werden umgehend ihre Impfungen anhand des digitalen Impfpasses überprüft. Die Röntgenbilder werden ebenfalls auf der digitalen Akte gespeichert, sodass die behandelnden Ärzte im Krankenhaus, der Physiotherapeut und auch Alice sowie ihre Eltern die Röntgenbilder zur Verfügung haben.

Arztwechsel leicht gemacht

Alice und ihre Eltern wechseln die Stadt und benötigen neue Ärzte, weil Alice krank wurde. Dank digitaler Krankenakte ist dies unkompliziert und kann ohne grösseren Aufwand durchgeführt werden.

Internationale Interoperabilität

Mittlerweile ist Alice 20 Jahre alt und reist mit ihren Freundinnen nach Spanien. Nach den ersten zwei Tagen bemerkt sie, dass sie einen Harnwegsinfekt hat und sucht einen Arzt in Spanien auf. Dieser Arzt kann sich ebenfalls einen schnellen Überblick über ihre Krankengeschichte verschaffen, da das System mehrsprachig ist.

Rückerstattung mit Privatsphäre

Die Krankenakte von Alice beinhaltet ebenfalls ihre Versicherungsdaten. Für die Reise nach Spanien hat sie eine Reisekrankenversicherung abgeschlossen und ist sehr froh darüber, da der Arztbesuch und das Antibiotikum gemeinsam hundertfünfzig Euro gekostet haben.

Hochqualitative Studien durch wenige Klicks

Nun ist ersichtlich, dass alle medizinischen Daten auf der Blockchain sicher gespeichert werden können. Alice ist mittlerweile fast 30 Jahre alt, hat geheiratet und plant demnächst Kinder zu haben. Sie wird per Zufall über eine klinische Studie informiert, die ihre Krankengeschichte verwenden möchte um herauszufinden, ob bisherige Krankheiten Einfluss auf das Schwangerwerden von Frauen haben.

Automatische Überprüfung von Blutzuckerwerten

Alice hat nun ein Alter von fast siebzig Jahren erreicht und hat in den letzten Jahren leider eine Diabetes Erkrankung entwickelt. Um dem gegenzusteuern, muss sie mehrmals täglich ihren Blutzuckerspiegel messen und anhand dessen entscheiden, wann und wie viel Insulin sie ihrem Körper zuführen muss. All diese Daten werden in ihre noch immer bestehende blockchainbasierte Krankenakte notiert und analysiert.

Vorteile auf einen Blick
Interoperabilität

Ärzte und Krankenhäuser mit Zugriff auf die jeweils benötigten Daten haben die Möglichkeit, Diagnosen und Behandlungen spezifischer zu gestalten. Administrationsaufwand wird verringert und Effektivität erhöht. Gezielte Kooperationen mit Versicherungsgesellschaften und Forschungszentren ermöglichen schnellere Abwicklung von Versicherungsfällen und erhöhen die Qualität der Studien.

Transparenz

Die Blockchain Technologie realisiert neue Wege der Transparenz im Lieferkettenmanagement. Die Herstellung von Medikamenten sowie die Ausstellung von personenspezifischen, digitalen Rezepten kann stetig verfolgt werden. Dadurch können Rezept- und Medikamentenmissbrauch drastisch reduziert werden. Die Einnahme von Medikamenten im Ausland kann durch digitale, automatische Beipackzettel-Übersetzungen deutlich vereinfacht und sicherer werden.

Sicherheit

Die Blockchain Technologie ermöglicht eine gleichzeitige Erhöhung von Transparenz und Datenschutz. Alle Informationen auf der Blockchain sind durch sicherste Verfahren verschlüsselt und können nur durch den Patienten selbst und dessen Freigabe an Ärzte entschlüsselt werden. Durch systematische Überwachung von Werten, kann das System Alarm schlagen, wenn Werte ausserhalb der Norm auftreten. Des Weiteren kann es an Arzttermine, Kontrollen und Impfungen erinnern.

Investieren Sie heute in die Medizin von morgen

Wir wollen weiterhin wachsen und suchen private Investoren, die im medizinischen Alltag die Digitalisierung fördern wollen.

Jetzt zum Newsletter anmelden
close slider
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.